Ferienwohnungen in Sellin

Insel Rügen

Die Insel Rügen ist mit einer Fläche von 968,7 Quadratkilometern Deutschlands größte Insel. Sie liegt im äußersten Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns. Seit dem 13.Jahrhundert wurde Rügen von deutschen Kolonisten besiedelt. Bis zum 19.Jahrhundert lebten die Inselbewohner hauptsächlich von der Landwirtschaft, später war der Fischfang ein zweiter Wirtschaftszweig. Hinzu kam der Abbau der berühmten weißen Heilkreide.

Bis 3500 vor Christus bildete Rügen ein Insel-Archipel, dessen Bestandteile hochgepresste Kreideschollen (Jasmund/Stubbenkammer , Wittow/ Kap Arkona) und eiszeitliche Ablagerungen, geformt von der letzten Eiszeit-ab etwa 2000 vor Christus durch die sich von West nach Ost verlagernden Sande und Lockersteine verbunden sind. Die noch heute zu beobachtenden Abbrüche an Steilküsten und die anschließenden Anlagerungen in Form von Haken und Nehrungen schließen allmählich die Buchten und Bodden ( z.B. Kleiner und Großer Jasmunder Bodden ) vom Meer ab.

Heute bestimmt der Tourismus das Bild der Insel. Ferienwohnungen auf Rügen finden man in Binz, Sellin, Göhren Ferienwohnungen auf Rügen finden man in Binz, Sellin, Göhren oder Baabe. Die Ostseebäder bieten einen unwiderstehlichen Charme im Stil der alten Bäderarchitektur. Neben den Orten Putbus und Lauterbach war die Hafenstadt Sassnitz einer der ersten Urlaubsorte auf der Insel. (Quelle: Bertelsmann Lexikothek). Ganz in der Nähe unserer Ferienwohnungen im Ostseebad Sellin beginnt die Halbinsel Mönchgut. Diese Ecke von Rügen ist eine der reizvollsten und ist vor allem für Angler, Radfahrer und Wanderer sehr interessant. Gäste die sich für einen Urlaub auf der Halbinsel Mönchgut interessieren finden bei Paradies Rügen eine Übersicht von Ferienwohnungen auf der Halbinsel Mönchgut. Besuchen Sie diese schöne Ecke doch im nächsten Urlaub auf Rügen doch einfach einmal und entdecken Sie die Vielfalt der Ostseeinsel Rügen. 

 

Der Nationalpark Jasmund und das Biospährenreservat Süd-Ost zeigen eine Vielfalt an unberührter Pflanzen- und Tierwelt.

Im Sommer laden die weißen feinsandigen Strände der Insel  zum perfekten Badeurlaub ein. Im Herbst erleben Sie die Macht des Meeres bei den Herbststürmen und mit ein bißchen Glück finden Sie die Bernsteine, das Gold der Ostsee.  Im Winter genießen Sie die Einsamkeit und Stille der Insel, ein Muss für Romantiker. Im Frühling erwacht die Insel aus ihrem Winterschlaf mit einem frischen Grün und herrlich blühenden Rapsfeldern. Ein Besuch unserer Insel ist zu jeder Jahreszeit  zu empfehlen.

Ob Kitesurfen, Inselrundflüge, Wasserski, Wandern, Radeln, Walking, Jogging, Volleyball, Reiten, Buggy fahren oder Quad, Go-Kart, Fallschirmfliegen, Schwimmen, Tauchen in der Ostsee, Wellness, Kino, Theater, Museen, Kabarett, Sonnenbaden, Tanzen, Malen, Natur genießen, Pilze sammeln, Angeln, Bootstouren, Fischessen – unsere Insel hat für Jeden etwas zu bieten.

Die gesunde jodhaltige Meeresluft sorgt für  Wohlbefinden auch bei Erkältungsbeschwerden und Atemwegserkrankungen besonders für die Kinder, natürlich auch für Erwachsene.

Nun, sind Sie und Ihre Lieben „ reif für die Insel“? Dann packen Sie Ihre Koffer und besuchen Sie uns!!!